Nadelstichverletzungen

0
Beschäftigte im Gesundheitswesen
0
Nadelstichverletzungen in Deutschland pro Jahr
0
Finanzielle Folgen einer Nadelstichverletzung
0
Folgeinfektionen mit Hepatitis B / C

 

Surgical Gloves

Two-in-One



Sterile medizinische Handschuhe dienen dem Schutz von Patient und Anwender. Während einer Operation kommt es jedoch sehr häufig zu Handschuhperforationen, die das Schutzvermögen reduzieren. In vielen Fachabteilungen werden Handschuhe deshalb doppelt getragen, um das Kontaminations- und Infektionsrisiko zu reduzieren.

Diese Praxis ist zeitaufwendig und geht mit Tragekomfortverlust, schlechterem Tastgefühl und doppeltem Verpackungsmüll einher. Diesem Problem haben wir uns angenommen. Smarterials Technology ist ein junges MedTech-Unternehmen mit hoher Kompetenz in den Bereichen anorganische Chemie, Oberflächenfunktionalisierung und Prozesstechnik. Wir werden einen innovativen chirurgischen Handschuh mit mehreren Alleinstellungsmerkmalen auf den Markt bringen, der disruptiven Charakter hat. Die Patentanmeldung ist erfolgt.

Ein einzigartiger, sicherheitsoptimierter Materialaufbau integriert einen Perforationsindikator und vereint die Eigenschaften und Vorteile einlagiger Handschuhe mit dem Nutzen einer doppelten Behandschuhung – Two-in-One.

Das Team

Dr. Martin Bothe

Dr. Martin Bothe

Geschäftsführender Gesellschafter

Martin ist Physiker und Materialwissenschafter. Er hat über die thermomechanischen Eigenschaften von Polymeren promoviert und ein Patent zur Optimierung medizinischer Handschuhe mittels Einsatz von Formgedächtnispolymeren angemeldet. Als Initiator treibt er das Unternehmen voran.

Michael Schneiker, MBA

Michael Schneiker, MBA

Finanzen

Michael ist Wirtschafts- und Sozialwissenschaft-ler sowie ausgebildeter Bankkaufmann. Er ver-fügt über mehrjährige Erfahrung in der Finanz-dienstleistungsbranche, die er bei einer weltweit führenden Kapitalanlagegesellschaft gesammelt hat. Im Unternehmen verantwortet er die Berei-che Finanzen und Business Development.

Dr. Nikolaus Mirtschin

Dr. Nikolaus Mirtschin

Forschung & Entwicklung

Nikolaus ist promovierter Werkstoffingenieur und Materialwissenschaftler mit Fokus auf den mechanischen Eigenschaften von Polymeren. Er ist wesentlicher Know-How-Träger im Unternehmen und verantwortet die Bereiche Technologie, Patente und Standardisierung.

Dr. Larisa Schmidt

Dr. Larisa Schmidt

Chemikerin, Materialentwicklung

Larisa hat über Synthese und Charakterisierung von anorganischen Partikeln für Anwendungen in der Medizin promoviert. U.a. hat sie durch gezielte Oberflächenmodifizierung diverser Partikel die Basis für innovative Kompositmaterialien auf Polymerbasis geschaffen. Bei Smarterials überträgt sie dieses Konzept auf Latex-Partikel-Komposite und -beschichtungen.

Dr. Cynthia Kembuan

Dr. Cynthia Kembuan

Chemikerin, Charakterisierung

Cynthia ist Chemikerin und promoviert über die Synthese und Charakterisierung von Partikeln für photonische Anwendungen. Bei Smarterials unterstützt sie die Synthese und Untersuchung von Partikeln für die Behandlung von Latexoberflächen und charakterisiert die erstellten Latex-Partikel-Systeme im Hinblick auf die grundlegenden Materialeigenschaften.

Joachim Bleschke

Joachim Bleschke

Business Development / Marketing & Vertrieb

Joachim ist Diplom-Kaufmann und kann auf über 15 Jahre geschäftsführende Tätigkeit insbesondere in der Medizintechnik zurückblicken. Als Vorstand Marketing&Vertrieb hat er ein MedTech-Unternehmen erfolgreich an die Deutsche Börse geführt. Seine Leidenschaft ist das Gestalten junger Unternehmen mit disruptiver Technologie zu global Großem.

Götz Dähne

Götz Dähne

Ingenieur, Robotik

Götz ist Maschinenbauingenieur mit Hintergrund in der Landmaschinenproduktion, im Aufbau hochsensibler optischer Messaufbauten sowie in der Robotik. Bei Smarterials übernimmt er ingenieurstechnische Aufgaben, vor allem konstruiert und realisiert er ein Robotiksystem zur Simulation der Produktion.

Alix Meunier

Alix Meunier

Regulatory Affairs

Alix ist Biomedical Engineer und hat sich auf die Zertifizierung von Medizinprodukten spezialisiert. Sie verfügt über interdisziplinäre Erfahrung aus Health-Care-Start-ups.  Bei Smarterials ist sie für den Aufbau des Qualitätsmanagementsystems, die Produktdokumentation und das Management im Bereich Regulatory Affairs zuständig.

Unterstützt durch

Dieses Projekt wird kofinanziert durch den  Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

EU
Dieses Projekt wurde kofinanziert durch das Programm Horizon 2020 der Europäischen Union unter der Projektnummer 880328.

Kontaktinformationen

Adresse:Smarterials Technology GmbH, Magnusstraße 11, 12489 Berlin
Telefon:+49 (0) 30 12 08 27 90